St. Urbanus für...

Letzte Marktmusik
und Weihnachtsoratorium

Am Samstag, dem 16.12., laden wir wieder um 12.10 Uhr ein zur “Musik zur Marktzeit” in St. Urbanus.

Zu Gast ist die Schola Cantorum Westerholt unter der Leitung von Carsten Böckmann. Auf dem Programm stehen Werke von der Gregorianik bis zur Romantik. Der Eintritt ist frei!

Am Abend laden wir dann herzlich ein zum großen Chorkonzert der Essenser Domsingknaben um 19.00 Uhr.
Traditionell erklingen Ausschnitte aus dem Bachschen Weihnachtsoratorium. Zusammen mit Solistinnen und Solisten und begleitet vom Barockorchester Le Chardon singen die Domsingknaben unter der Leitung von Harald Martini zudem die Kantate „Nun komm der Heiden Heiland“ (BWV 61) von Johann-Sebastian Bach sowie das „Te Deum“ von Marc-Antoine Charpentier. An der Orgel spielt Carsten Böckmann.
Eintrittskarten (18 €) gibt es noch im Pfarrbüro St. Urbanus, in der Goldschmiede Böckmann (Ophofstraße) sowie ggf. an der Abendkasse (20 €). Kinder bis 14 Jahren haben freien Eintritt.
Weitere Informationen unter www.urbanusmusik.de