St. Urbanus für...

Helfer*innen für Gottesdienste an Heiligabend gesucht

Wir alle wissen, dass das Weihnachtsfest in diesem Jahr ganz anders, aber auch ganz besonders werden wird. Neben vielen anderen Gottesdienstangeboten soll es in diesem Jahr an Heiligabend Stationsgottesdienste an drei Orten in der Pfarrei geben. Dafür brauchen wir Unterstützung.

Die Stationsgottesdienste sollen vor allem Familien mit Kindern ansprechen, die sonst eine der Krippenfeiern in unserer Pfarrei besuchen würden. Am Heiligabend im Zeitraum von von ca. 14.30 bis 16.30 Uhr soll an den Standorten Herz Jesu, St. Michael und St. Urbanus dieses alternative Gottesdienst-Format stattfinden. Dabei können sich kleine Gruppen von maximal 10 Personen (aus maximal zwei Haushalten) nacheinander auf den Weg machen, um an 4 bis 6 Stationen die Weihnachtsgeschichte zu erleben – alles natürlich unter Berücksichtigung der bekannten Abstands- und Hygieneregeln (Desinfektion, Datenaufnahme, Mund-Nasen-Maske etc.).

Für die Durchführung suchen wir Helfer*innen, die bereit sind am Heiligen Abend, 24.12.2020, im Nachmittagsbereich (oder ggf. bei der Vorbereitung am am 23.12.2020) die eine oder andere Stunde zu spenden und mit helfenden Händen mit anzupacken oder mitzuwirken.

Aufgabenbereiche sind z.B.

  • Auf- und/oder Abbau (der Stationen)
  • Ordnertätigkeiten (im Wartebereich, Startbereich)
  • Organisation (Hygiene-Listen, Desinfektion)
  • Erzähler/innen oder Impulsgeber/innen
  • Darsteller/innen (Kostüm, mit oder ohne Text)

Wenn Sie interessiert sind und sich vorstellen können mitzuhelfen, melden Sie sich bitte zeitnah bei einem der Standort-Koordinatoren:

 

Das Team „Stationsgottesdienste“ bittet Sie eindringlich um Ihre Unterstützung, sodass wir möglichst vielen Familien in unserer Pfarrei am Heiligen Abend ein Gottesdiensterlebnis ermöglichen können. In der Hoffnung, dass die weitere Entwicklung der Corona-Lage nicht zu einer erneuten Reduzierung oder Absage der Gottesdienste führen muss, verbleiben wir mit herzlichen Grüßen

Team „Stationsgottesdienste“
Arbeitskreis Ideenforum

(NU/lk)