St. Urbanus für...

Firmung

Das neue Leben, das der Christ in der Taufe empfängt, soll wachsen und sich entfalten. Kinder und Jugendliche sollen ihre eigenen Schritte machen: Sie sollen selbst entscheiden, wie sie ihr Leben gestalten und welche Ziele und Träume sie im Laufe ihres Lebens verwirklichen möchten.   Diese Entscheidungen zeigen sich auch im Glauben und besonders im Sakrament der Firmung. In der Firmvorbereitung lernen die Jugendlichen mehr über ihren eigenen Glauben und den Glauben der ganzen Kirche. Sie sollen einen eigenen, persönlichen Zugang zu Gott finden. Mit der Firmspendung bekräftigen die jungen Christen ihren Glauben und ihre Zugehörigkeit zur Gemeinschaft der Kirche. Sie wiederholen das „Ja“ zu Gott, das die Eltern in der Taufe gesprochen haben. Die Jugendlichen empfangen „die Gabe Gottes, den Heiligen Geist“, der sie bestärken und ermutigen soll, für Christus Zeugnis abzulegen. So wird in der Firmung besiegelt und vollendet, was in der Taufe begonnen wurde. In unserer Pfarrei werden Jugendliche am Anfang des Jahres, in dem sie 16 werden, zur Vorbereitung auf die Firmung eingeladen. Im Einzelfall ist es aber auch möglich, früher oder später an der Firmvorbereitung teilzunehmen und das Sakrament der Firmung zu empfangen. Bei einem ersten Informationstreffen (in der Regel Ende Januar oder Anfang Februar) können sich die Jugendlichen über die verschiedenen Möglichkeiten in der Pfarrei zur Vorbereitung auf die Firmung informieren. Anschließend können sie sich für verschiedene Vorbereitungswege entscheiden und sich anmelden. Diese unterschiedlichen Möglichkeiten, sich auf die Firmung vorzubereiten, gelten alle für die gesamte Pfarrei St. Urbanus. Aus diesem Grund können die Jugendlichen frei nach Interesse wählen, wie sie sich auf die Firmung vorbereiten möchten.  

Hier findest du Infos zur Firmung 2024!

Firmung 2024 – “On Fire”

Auch in diesem Jahr feiern wir Firmung in unserer Pfarrei. Das Auftakttreffen findet am 10. März statt.

weiterlesen

05 Feb 2024 | Allgemein, Firmung 2024