St. Urbanus für...

Aktuelle Regelungen zur Chormusik

Gottesdienste, die nicht der 2G- oder 3G-Regel unterliegen

In diesen Gottesdiensten ist Chorgesang momentan analog zu den Regelungen für die Gemeinde nur mit Abstand (mind. 1,5 m ) und medinzinischer Maske möglich.

 

Gottesdienste nach dem 2G-Modell

Teilnehmen können nur immunisierte Personen. Für Chorgesang ohne Maske in diesen Gottesdiensten besteht für die Chormitglieder zusätzlich die Pflicht, einen negativ bestätigten Testnachweis (höchstens 24 Stunden zurückliegender Antigen-Schnelltest oder höchstens 48 Stunden zurückliegender PCR-Test) vorzulegen. Die zusätzliche Testpflicht entfällt für Personen, die über eine wirksame Auffrischungsimpfung verfügen oder bei denen innerhalb der letzten drei Monate eine Infektion mittels PCR-Test nachgewiesen wurde, obwohl sie zuvor vollständig immunisiert waren. Aufgrund der momentan sehr angespannten Infektionslage empfehlen wir gleichwohl allen Personen, die über eine wirksame Auffrischungsimpfung verfügen oder bei denen innerhalb der letzten drei Monate eine Infektion mittels PCR-Test nachgewiesen wurde, obwohl sie zuvor vollständig immunisiert waren, weiterhin einen aktuellen Schnelltest (ggf. auch privat).

 

Chorproben

Für Proben gilt die 2G+Regel. Das gemeinsame Singen ohne Maske ist nur für immunisierte Sängerinnen und Sänger gestattet, wenn diese zusätzlich einen negativ bestätigten Testnachweis (höchstens 24 Stunden zurückliegender Antigen-Schnelltest oder höchstens 48 Stunden zurückliegender PCR-Test) vorlegen. Die zusätzliche Testpflicht entfällt für Personen, die über eine wirksame Auffrischungsimpfung verfügen oder bei denen innerhalb der letzten drei Monate eine Infektion mittels PCR-Test nachgewiesen wurde, obwohl sie zuvor vollständig immunisiert waren. Aufgrund der momentan sehr angespannten Infektionslage empfehlen wir gleichwohl allen Personen, die über eine wirksame Auffrischungsimpfung verfügen oder bei denen innerhalb der letzten drei Monate eine Infektion mittels PCR-Test nachgewiesen wurde, obwohl sie zuvor vollständig immunisiert waren, weiterhin einen aktuellen Schnelltest (ggf. auch privat).

 

Krisenstab St. Urbanus; Stand: 13.01.2022